Kupplungsausdrucklager

Kupplungsausdrucklager

Falls ihr Ausrücklager defekt ist reibt die Kupplungsdruckplatte immer stärker an das Ausdrucklager. Dadurch entsteht oft ein hohes Pfeifen, Kratzen, Rattern oder Schleifen. Die Geräusche können je nach Schaden dann auftreten, wenn Sie die Kupplung drücken oder wenn Sie sie wieder loslassen. In diesem Fall muss die Kupplung gewechselt werden.
Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Ausrücklagern: Das Ausrücklager und das sogenannte Zentralausrücklager. Das Ausrücklager wird über die sogenannte Gabel betätigt. Hier ist der Nehmerzylinder außerhalb dem Getriebe verbaut. Falls Ihr Fahrzeug mit ein Zentralausrücklager ausgestattet ist, ist das Ausrücklager und der Nehmerzylinder in einem Teil verbaut.

Falls Sie weitere Fragen haben rufen Sie uns an
Image

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Video

Vertrauen Sie Fachleuten mit 10 Jahren Erfahrung!

Wie teuer wird die Reparatur sein?
Wir erstellen Ihnen gerne einen kostenlosen Kostenvoranschlag.
Image