Kupplung

Kupplung

Wenn die Drehzahl hoch geht aber das Fahrzeug nicht beschleunigt, ist das ein Signal dass die Kupplung rutscht und höchstwahrscheinlich defekt oder abgenutzt ist. Die Kupplung besteht aus mehreren Komponenten. Beim Kupplungswechsel ist es empfehlenswert alle Bestandteile wie Ausrücklager, Kupplungsscheibe, Kupplungsdruckplatte und Zweimassenschwungrad zu wechseln. Vor allem Fahrzeuge mit starken Motoren und Dieselmotoren sind meistens mit einem sogenannten Zweimassenschwungrad (ZMS) ausgerüstet. Dieses dient als Schwingungsdämpfer. Falls der Fahrzeughersteller ein Zweimassenschwungrad vorgesehen hat, ist der Austausch bei einem Kupplungswechsel fast immer notwendig.
In unserem Video zeigen wir Ihnen, aus welchen Bauteilen eine konventionelle Kupplung besteht und wie ein defektes/neues ZMS aussieht.
Leider ist der Kupplungswechsel meistens nicht billig. Wir suchen für Sie eine gute und günstige Lösung. Fragen Sie uns.


Unsere Leistungen:

Image

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Video

Vertrauen Sie Fachleuten mit 10 Jahren Erfahrung!

Wie teuer wird die Reparatur sein?
Wir erstellen Ihnen gerne einen kostenlosen Kostenvoranschlag.
Image